Rückblick auf die 4. BürgerInnenveranstaltung

Die WATERKANT Berlin nimmt immer mehr Gestalt an: Während die ersten Mieterinnen und Mieter nach und nach ab Mai 2020 in ihr neues Zuhause an der Havel einziehen, haben an den Baufeldern des 2. Teilprojekts bereits die Baumaßnahmen begonnen.

Ende Februar 2020 kamen mehr als 200 Interessierte in die Zitadelle Spandau, um sich über die weiteren Teilprojekte, den geplanten Bauablauf sowie über das Mobilitätskonzept der WATERKANT zu informieren Hier gaben Vertreter der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr, der BVG sowie der Gewobag einen spannenden Einblick zu den weiteren Planungen rund um die Quartiersentwicklung „WATERKANT Berlin“. Die Anwesenden äußerten im Anschluss ihre Fragen zum Grünflächenangebot, dem vorgestellten Mobilitätskonzept und dem zukünftigen Wohnraumangebot des neuen Stadtquartiers.