Gewobag und WBM gemeinsam für bezahlbare und nachhaltige Wohnungen in Berlin

Die WATERKANT Berlin ist ein gemeinsames Projekt der Gewobag und der WBM. Für den neuen Kiez in Spandau entdecken die beiden großen Berliner Wohnungsbaugesellschaften ihre nordische Seite. Und zeigen der Hauptstadt eine neue Facette Berliner Lebens – mit maritimem Flair.

Die Akteure

Logo der Gewobag

Die ganze Vielfalt Berlins – dafür steht die Gewobag, dafür setzt sie sich ein. Mit bezahlbaren Wohnungen, kreativen Angeboten und sozialem Engagement trägt sie zu einer lebenswerten Stadt bei. Rund 62.000 Wohnungen machen die Gewobag zu einer der großen Wohnungsbaugesellschaften in Berlin und bundesweit. Mittelfristig erweitert das Unternehmen seinen Bestand um circa 15.000 Wohnungen, davon über 10.000 Neubau-Wohnungen, unter anderem die Mietwohnungen der WATERKANT Berlin in Spandau an der Oberhavel.                                                                                                                              

Kontakt
Logo der WBM

Die WBM ist vor allem in den zentralen Stadtteilen Mitte und Friedrichshain der größte städtische Immobiliendienstleister. Insgesamt verwaltet die WBM rund 30.000 Wohnungen sowie rund 280.000 qm Gewerbeflächen. Im Fokus steht dabei auch immer die nachhaltige Betreuung und Entwicklung bestehender und neuer Wohnquartiere. Bis 2026 baut die WBM weitere 10.000 neue Wohnungen für Berlin. Für die WATERKANT Berlin setzt die WBM ihre Erfahrung in nachhaltigem Bauen im ersten Bauabschnitt mit 364 Wohnungen an der Uferpromenade südlich der Spandauer Seebrücke ein.

Kontakt